• JETZT: 2 Wochen Denkpause

          • DANKE euch allen , dass wir gemeinsam recht gut durch diese verzwickten Zeiten kommen und uns gegenseitig unterstützen! Weiter geht es mit einer B2 Woche (siehe euer Edupage) nach den Ferien.

            Bleibt schön gesund und erholt euch gut!

            Euer Francketeam

          • Auf geht´s in die Prüfungsphase!

          • Liebe 10.Klassen!

            Nun seid ihr auf der Zielgeraden angekommen. Und das unter diesen turbulenten Umständen👍Stark!  Für eure schriftlichen Prüfungen wünschen wir euch viel Glück, allerbestes Gelingen und an den Prüfungstagen die nötige Ruhe und Gelassenheit! Ihr packt das! Euer Francketeam

            (Wir bitten alle anderen um Verständnis, dass an den Prüfungstagen etwas mehr Unterricht ausfallen könnte. Durch die Halbgruppen ist an den Prüfungstagen viel Personal gebunden.)

          • Ein Test in der Schule? ... 2021 ist alles anders

          • Vor einem Jahr haben wir bei dem Wort Test noch an Mathetest oder Vokabeltest gedacht. Heute weiß jedes Schulkind, dass es sich wohl um die schnellen Corona-Selbsttest handelt. Eine turbulente Woche liegt hinter uns in der Frust entstand und wir doch zufrieden sein können ...

            Frust, weil wir soviel an Energie in die Organisation der Durchführung der Schnelltests für 470 Schüler*innen investiert haben und dann die Testpflicht kurzfristig aufgehoben wurde. Und doch konnten wir gestern und heute an unseren Testtagen auch ohne Pflicht feststellen, dass sich ganz viele (fast alle) unkompliziert gemeinsam zu Beginn des Unterrichtes getestet haben. Vielen Dank liebe Schüler*innen für eure Bereitschaft und liebe Lehrer*innen für die vertrauensvolle Begleitung der Tests. Uns allen in der Schule und euren Familien zuhause gibt die hohe Beteiligung mehr Sicherheit, dass hoffentlich niemand unentdeckt sein Umfeld ansteckt.

            Es gibt 3 Wege für die Durchführung der Selbsttests:

            1. Weg: Der Selbsttest wird zuhause durchgeführt und die Qualifizierte_Selbstauskunft.pdf (wie eine eidesstattliche Erklärung) wird von den Eltern  unterschrieben in der Schule abgegeben. Dazu können Eltern gegen Empfangbestätigung ab morgen einen Test im Sekretariat abholen. (täglich von 8.00 - 12.00)

            2. Weg: Ein externer Test ist auch möglich (Testzentrum, Apotheke oder Hausarzt). Dann muss der Nachweis, der nicht älter als 24 Stunden alt sein darf, mit Namen und Datum in der Schule vorgezeigt werden. 

            3. (bester) Weg: Die Testung in der Schule ist der einfachste und für uns der unbürokratischste Weg. Dafür muss einmalig bis auf Widerruf die Einverstaendniserklaerung.pdf vorliegen.

            Wird ein positives Testergebnis festgestellt, muss dieses durch einen PCR Test bestätigt werden und die Schule muss umgehend informiert werden. 

            Alle Informationen und Antworten auf häufige Fragen (FAQs) finden Sie auf der Seite des Ministeriums für Bildung. https://mb.sachsen-anhalt.de/

            Voraussichtlich ab Montag startet dann die Testpflicht. Dann darf man nicht mehr am Unterricht teilnehmen, wenn man keinen Nachweis vorlegen kann und nicht am Test in der Schule teilnimmt

            Wir sind gut vorbereitet, wenn ab Montag die Testpflicht los geht und sind dankbar für alle, die uns unterstützen, diesen Prozess so stressfrei wie möglich durchzuführen, damit wir unseren Fokus auf die wertvolle gemeinsame Zeit lenken können und möglichst gesund bleiben.

            Euer Francketeam

             

             

             

          • Auf zum nächsten Abschnitt

          • Liebe Franckegemeinschaft!

            Nach der kurzen Osterpause geht es weiter im verrückten Schuljahr. Wir hoffen, ihr seid alle gesund und munter und freut euch aufeinander!

            Es geht im Wechselmodus weiter, wir starten morgen am Dienstag, dem 06.04.2021 mt der Gruppe 2.

            - Jeder sieht seinen Stundenplan in seinem personalisierten Edupage.

            - Zu den angekündigten Schnelltests gibt es noch keine weiteren Infos. 

            Bitte beachten: Es gelten nachwievor alle coronabedingten Hygieneregeln und Vorschriften:

            - Bei Erkältungssymptomen unbedingt zuhause bleiben!

            - Wenn in den Ferien Kontakt zu Corona-positiv-Getesteten bestand: Zuhause bleiben!

            - Mund-Nasen-Schutz (möglichst medizinischer) nicht vergessen!  Abstand halten, Händewaschen, Lüften!!!

            Unser gemeinsames Motto weiterhin: Zusammenhalten - Rücksicht nehmen - Aufeinander achten!

            Bis morgen Gr.2 und übermorgen Gr.1   Wir freuen uns auf euch :-) Euer Francketeam

             

          • Schöne Osterferien!

          • Osterferienaufgabe für alle: Eine Woche mental abschalten und mal nicht an Schule denken (so gut es geht!)

            Liebe Francke-Gemeinschaft!

            Wir hangeln uns Step by Step immer ein Stückchen weiter und ihr macht das alle ganz ausgezeichnet! Nach wie vor sind wir im Modus: "Aushalten von Nichtwissen wie es weiter geht". Und darin sind wir ja nun schon geübt😎

            (Aller Voraussicht nach machen wir mit dem Wechselmodell weiter.)

            Die letzten Wochen haben im Wechselunterricht wirklich gut geklappt, obwohl es für alle Beteiligten nicht ganz einfach ist, den Überblick zu behalten. Schön, dass es für so gut wie alle selbstverständlich ist, sich im Schulhaus an die Hygieneregeln zu halten. Das hebt die Stimmung, wenn es nur wenige Auseinandersetzungen dazu gibt! Herzlichen Dank an die Freiwilligen, die sich an der Testung beteiligt haben. Ihr habt ganz erheblich dazu beigetragen, dass man mit einem besseren Gefühl in der Schule sein kann. Wie es mit den Tests nach den Ferien weiter geht, wissen wir noch nicht, aber wir finden dann wieder eine Lösung und ihr werdet wie gewohnt umgehend informiert.

            Jetzt aber allerbeste Wünsche, dass es uns gut gelingt mal ein paar Tage abzuschalten. Wir wünschen euch und euren Familien eine entspannte Ferienwoche!

            Euer Francke-Team 🐇🌼🐰

          • Schulstart am 01.03.2021

          • Liebe Francke-Gemeinschaft! Dann starten wir mal neu und freuen uns auf´s Wiedersehen. Und wenn sich alle gut an die Hygieneregeln halten, bleiben wir hoffenlich auch alle gesund!

            • Gruppe 1 startet am Montag mit Klasserleiterstunden.
            • Gruppe 2 startet am Dienstag mit Klassenleiterstunden.

            Wir heißen euch endlich wieder herzlich willkommen! Einige Hinweise und Tipps gibt es noch im internen Bereich für euch in einem kleinen Video. Alle weiteren Fragen klären wir in den Klassenleiterstunden. Achtet bitte gut auf alle Hygieneregeln, denn wenn täglich wieder 300 Menschen im Schulhaus sind, müssen wir gegenseitig rücksichtsvoll und verständnisvoll sein!

            Dann bis morgen! Euer Francketeam

             

          • 2. Halbjahr 2020/21

          • Auch der Start ins 2.Halbjahr, liebe Franckegemeinschaft, ist anders als sonst. Die 5. - 9.Klassen sind weiterhin im Distanzlernen. Die 10.Klassen kommen in Halbgruppen nach angepasstem Plan, der auf eurer digitalen Pinnwand in Edupage (intern) hängt. Bitte alle hygienischen Maßnahmen beachten, damit wir alle gesund bleiben! Wir drücken uns gegenseitig die Daumen, dass die Infektionszahlen weiter runter gehen und wir uns bald wieder sehen können.

            Aktuelle Infos zum genauen Nachlesen findet ihr immer auf der Webseite des Bildungsministeriums.

          • Jetzt bitte eine Woche abschalten ...

          • So einen komischen Halbjahreszeugnistag hat auch noch keiner von uns erlebt. Was würden wir nur ohne unser  Edupage machen. So weiß jeder über seine Ergebnisse jederzeit bescheid und das Halbjahreszeugnis gibt es in die Hand, wenn wir uns hoffentlich bald weider sehen.

            Sehr ungewöhnliche 4 Wochen liegen hinter uns. Im Distanzlernen ist es wirklich schwierig, es allen recht zu machen. Für manche zuviel analog/digital, für manche zuwenig analog/digital, zuviel Videokonferenzen, zuwenig Videokonferenzen, zuviele Aufgaben, zuwenig Aufgaben usw... Videokonferenzen waren ausdrücklich nicht unsere Wahl für 1:1 Distanzunterricht, da wir in dieser Form viele Schüler*innen ausschließen würden. Aber immer mehr Klassen treffen sich mehrmals die Woche online im virtuellen Raum, halten herzlichen Kontakt und sorgen gegenseitig dafür, dass es möglichst allen gut geht.

            An dieser Stelle können wir nur unser herzliches Dankeschön an alle Beteiligten wiederholen: an euch, liebe Schüler*innen für euer Durchhaltevermögen, an Sie, liebe Eltern für Ihre Geduld während der letzten Wochen und an euch, liebe Kolleg*innen, die ihr oft sogar in Doppelbelastung (Präsenz und Distanz) für eure Schüler da seid. 

            Wir haben noch einiges an Luft nach oben zum Uns-Weiterentwickeln und sind doch auf einem guten Weg. Ihr wisst, dass für uns immer das herzliche Miteinander Priorität hat! Wir haben aber auch gemerkt, dass es nicht immer leicht ist, die Balance zwischen Verständnis für die Bedingungen und den schulischen Anforderungen zu finden. 

            In diesem Sinne bitte bedenken: Das Halbjahreszeugnis ist (nur) ein Zwischenstand in diesem außergewöhnlichen Schuljahr. Die Zensuren sind nicht so aussagekräftig wie gewohnt, da hier und da mehrere Augen zugedrückt wurden und die ein oder andere Note mehr Motivation als kritische Bewertung war. Ja, der Schulstoff verliert immer mehr an Bedeutung. Dafür haben wir unglaublich unsere Flexibilität, unsere Selbstlernstrategie und unsere Durchhaltekompetenz geschult .

            Eure Hausaufgaben für die Ferienwoche:

            1. Keine Hausaufgaben erteilen, keine Hausaufgaben machen, keine Aufgaben kontrollieren - also keine aufploppenden Noten.

            2. Nachrichten schreiben krass runterfahren, also auch keine Nachrichten lesen! (außer ganz Wichtige ;-)

            3. Versuchen, mental mal so richtig abzuschalten und nur schöne Dinge zu machen, Familie herzen und sich freuen, dass wir gesund sind!

            Wir wünschen euch eine entspannte Ferienwoche!!! Es sollen ja tatsächlich echte Winterferien werden.

            #stayathome , damit wir uns bald wieder sehen können! 

            Euer Francketeam

             

             

          • Gemeinschaft - Teamwork

          • Liebe Franckegemeinschaft!

            Nun liegen schon wieder 2 Schulwochen hinter uns. Und was für welche. Auf diese Art und Weise sind wir noch nie in ein neues Jahr gestartet. Alles ist anders und ungewöhnlich, nur die 10.Klassen in reduzierter Präsenz, alle anderen müssen zuhause lernen. Das ist für uns alle wahrlich eine außergewöhnliche Herausforderung. Solch eine Situation kann man nur gemeinsam meistern. 

            Und bis jetzt ist uns das doch ganz gut gelungen. Luft nach oben gibt es immer. Aber wir sind auf einem guten Weg und lernen immer weiter dazu. So ist die Buchungsmöglichkeit eines Laptop-Arbeitsplatzes erfolgreich angelaufen und wird von einigen dankbar genutzt. Euch lieben Schülerinnen und Schülern ein dickes Lob, dass ihr die Umstände so erstaunlich gelassen aushaltet. Ihnen, liebe Eltern gilt unser großer Respekt, dass sie die vielfache Belastung zuhause so gut bewältigen. Von einigen Familien erhielten wir in den letzten Tagen sehr herzliche warme Dankesworte, die uns wirklich gut tun. Trotz des permanenten Gefühls, vielleicht nicht allen gerecht zu werden und niemanden zurück zulassen, überwiegt unsere Motivation und unserer Optimismus, dass wir  zusammen gut durch diese Zeit kommen und das Beste daraus machen! Ein sehr herzliches Dankeschön an die gesamte Franckegemeinschaft für das gegenseitige Verständnis, die Empathie füreinander  und eine vertrauensvolle Kommunikation. Die ist besonders bedeutsam, wenn es Probleme zu lösen gibt. Versäumter Unterrichtsstoff kann heutzutage jederzeit nachgeholt werden, herzliche Beziehungsarbeit und gemeinschaftliches Miteinander sind nicht so einfach aufzuarbeiten. In diesem Sinne: Weiter so! Bleibt gesund! Bleibt zu hause, damit wir uns möglichst bald wieder entspannt und unbeschwert in der Schule wiedersehen können. Euer Francketeam

          • Franckes Schulstart 2021

          • Liebe Franckegemeinschaft! Es bleibt auch 2021 spannend für uns. Euch und euren Familien wünschen wir allerbeste Gesundheit und dass es uns zusammen gut gelingt, die außergewöhnlichen Herausforderungen zu meistern.

            Viele Infos sind bereits über den internen Bereich an euch gesendet und werden ständig ergänzt. Hier nochmal kurz zusammengefasst:

            - Klasse 5 - 9 im Distanzunterricht

            - Klasse10 startet in Halbgruppen zunächst mit den Kernfächern und Nawi Fächern, die vor allem für die Abschlussprüfungen relevant sind. 

            - Für Schüler*innen, die zuhause nicht die technischen Voraussetzungen haben, besteht die Möglichkeit, sich über Edupage in der Schule im STUDYROOM für 90 min einen Einzelarbeitsplatz (Laptop/WLAN) zu buchen. 

            - Für Schüler bis zum vollendeten 12.Lebensjahr besteht die Möglichkeit der Anmeldung zur Notbetreuung (nur mit Arbeitgeberbescheinigung) 

            Die Situation ist für uns alle eine echte Herausforderung. So wie schon im letzten Frühjahr ist es uns besonders wichtig, dass wir herzlichen Kontakt halten und gegenseitiges Verständnis zeigen für die vielen unterschiedlichen Bedingungen, in denen wir jetzt lernen und arbeiten. Dabei werden wir Fehler machen und Entscheidungen anpassen müssen. Aber das gehört zu einem erfolgreichen Entwicklungsprozess dazu. Wir können daran nur wachsen. Wenn wir vertrauensvoll und empathisch miteinander kommunizieren, werden wir das zusammen gut packen! Euer Francketeam :-)

            Hier sind nochmal alle amtlichen Infos und Verordnungen zum Nachlesen verlinkt:

          • Franckes Adventskalender 2020

          •  Hier geht´s zu Franckes Adventskalender :) 

            Dieser ist nun leider nicht mehr verfügbar. Einige Türchen sind umgezogen in den Menüpunkt EINBLICKE . Hier könnt ihr in unseren Schulalltag schauen. Viel Spaß! 

            Leider fällt in diesem Jahr unser Winterzauber, den wir in den letzten Jahren mit dem Tag der offenen Tür verbunden hatten, aus. Damit trotzdem alle einen kleinen Einblick in unser Schulleben bekommen, dachten wir uns: Wir öffnen jeden Tag ein Türchen für unsere Besucher und zeigen, was bei uns so los ist. 

            Spontane Idee, schnelle und pragmatische Umsetzung, also unperfekt aber herzlich - wie wir Franckes so sind.

            Morgen geht es los. Seid gespannt :-)

          • Nach den Herbstferien:

          • Morgen, Montag, den 26.10.2020 starten wir nach den Herbstferien wieder in die Schule. Das Gefühl bleibt mulmig, da nun auch bei uns die Infektionszahlen steigen. Hier einige wichtige Hinweise:

            - Nach wie vor muss die NEUE Gesundheitserklärung 200821-Formular-Schuler-V3.pdf (in deutsch) abgegeben werden. (Sie soll zukünftig abgeschafft werden, es gab aber noch keine genaue Ansage, also bitte noch einmal NEU mitbringen!)

            - Noch wichtiger ist, dass alle Familien verantwortungsvoll über den Schulbesuch entscheiden, falls sie in einem Risikogebiet im Urlaub waren, falls ihr Kind erkältet ist oder es Symptome zeigt oder es Kontakt hatte zu Infizierten. Nicht vergessen: trotz aller Umstände besteht Schulpflicht! Es müssen also Entschuldigungen erfolgen.

            - Auf dem gesamten Schulgelände gilt ab Montag zunächst Maskenpflicht auch auf dem Schulhof, außer in den Klassenräumen, wenn die Schüler*innen in ihrer "Klassenfamilie" sind und bleiben. 

            - Wir werden im Laufe der Woche sehen, wie sich die Zahlen entwickeln und welche Maßnahmen erfolgen.

            - Lasst uns vor allem weiter rücksichtsvoll sein und an diejenigen denken, die das Virus auf keinen Fall mit nach Hause bringen dürfen, weil es vorerkrankte Angehörige gibt.

            - Wir sind mit Edupage gut vorbereitet auf das was noch kommt, wir haben einfache Kommunikationswege und hoffen jetzt für alle auf beste Gesundheit!!!

            Einen guten Start wünscht euch euer Francketeam 

          • Dem gesamten Francketeam: Schöne Herbstferien!

          •  

            Liebe Franckegemeinschaft!

            Der erste Schulabschnitt bis zu den Herbstferien liegt hinter uns. Ja, der Schulalltag läuft relativ normal, aber manchmal fehlt uns durch Corona leider die Leichtigkeit und die Unbeschwertheit. Und doch haben wir die ersten Wochen gut gemeistert, hatten Glück, dass wir von Quarantäne oder Schulschließungen verschont blieben. Hoffen wir ganz doll, dass das so bleibt. Jetzt erstmal sehr verdiente kurze mentale Pause für alle! Erholt euch gut, schlaft schön aus und ihr dürft mal eine Woche leidenschaftlich faulenzen :-) 

            Bleibt schön gesund! Schöne Ferien euch allen wünscht euch euer Francketeam😊🍁🍃🍂

          • Franckes Schulstart 2020

          • Nun sind wir schon in der 6.Schulwoche und trotz widriger äußerer Umstände in diesem Schuljahr, sind wir alle wieder im Schulalltag angekommen mit allen Höhen und Tiefen, die dazugehören, wenn 500 Menschen täglich im Schulhaus zusammen leben und lernen. An die Masken auf dem Schulflur haben wir uns (fast) gewöhnt. Mal sehen wie wir die kalte Jahreszeit erleben, wenn wir ständig am Lüften sind. Dann müssen wir uns im wahrsten Sinn des Wortes warm anziehen. Jammern hilft nicht, wir können es nicht ändern, sondern nur das Beste draus machen. In diesem Sinne vielen Dank für die Rücksichtnahme was das Maske-tragen betrifft. Wir wissen, dass sowohl Schüler*innen als auch Personal mitunter im familiären Hintergrund Angehörige haben, die sich auf keinen Fall mit dem Virus anstecken dürfen. Es gilt weiterhin: Maskenpflicht auf dem Flur, sooft wie möglich Händewaschen und Abstand halten, so gut es geht.

            Unsere Vorsicht bemerken wir auch beim Krankenstand. Viele Schüler*innen , aber auch Kolleg*innen sind zur Zeit krank zu hause. Oft etwas eher als üblich, um die Ansteckungsgefahr so gering wie möglich zu halten. Das ist völlig richtig! Im Zweifel zu hause bleiben (natürlich mit Entschuldigung) und richtig auskurieren!

            Unser Schulleben und unsere Schulkultur leiden leider etwas unter der Situation. So ist nach wie vor unser geliebtes Schülercafé geschlossen und gemeinsame Unternehmungen sind auf ein Mindestmaß reduziert.

            Nun haben wir uns auch entschlossen, den Weihnachtsmarkt inklusive Tag der offenen Tür abzusagen. Statt dessen werden wir uns was Nettes im Onlineformat ausdenken. Auf eure kreativen Ideen sind wir gespannt, liebe Schüler*innen! Wir werden das im Schülerrat besprechen. An dieser Stelle herzliche Glückwünsche an die neuen und alten Schülervertreter*innen und die gewählten Elternräte. Wir freuen uns auf eine herzliche Zusammenarbeit.

            Am Wichtigsten in so einer (nach wie vor) krisenreichen Zeit ist ein gutes Miteinander, geprägt von Rücksicht und Empathie. Lasst uns das im Schulalltag ganz bewusst leben! 

            Wir wünschen weiterhin allen beste Gesundheit! Euer Francketeam 

          • (K)eine Verabschiedung der Lieblingskollegin

          • Verfasst von Frau Noah (heute mal etwas persönlicher :)

            Es gibt so EINMALIGE und EINZIGARTIGE Momente im Leben. Einen durfte ich heute miterleben und mitgestalten: meine Lieblingskollegin und beste Freundin in den Ruhestand verabschieden. Natürlich ist es nicht der Moment, sondern es sind die vielen gemeinsamen Schuljahre, die wir zusammen als Gleichgesinnte arbeiten durften, wofür wir sehr dankbar sind!

            Wir betreiben gegenseitig größte Seelenpflege. Andere geben viel Geld für Therapeuten aus. Wir sind unsere eigenen. Das ist ganz sicher auch ein Grund dafür, dass wir so viel Freude im Beruf haben und ich hoffe, dass es mir mal genauso gut gelingt, den richtigen Zeitpunkt zum Aufhören zu finden. Nämlich, wenn es noch Spaß macht und man nicht Tage und Wochen zählt bis zum letzten Arbeitstag.

            Und ich behaupte jetzt mal, dass ihr Mut, ihre Geradlinigkeit, ihre Haltung, ihr Rückgrat, ziemlich einzigartig sind.

            Ich kenne niemanden, der sich so vehement für die Rechte und Bedürfnisse der Schülerinnen und Schüler einsetzt. Vielleicht sollte sie im Ruhestand weiter als Schüleranwältin arbeiten!

            Und damit wir von ihrem Optimismus, ihrer fröhlichen und unkomplizierten Art weiterhin im Schulalltag zehren können, haben wir gedacht, dass wir aus einer Bank im Innenhof unserer Schule eine

            Frau Stietzels Gute-Laune-Bank

            machen. Und wenn wir mal nicht gut drauf sind oder komplizierte Gespräche führen müssen, wenn jemand Zuspruch und einen Zuhörer braucht, dann werden wir uns hier niederlassen und ihren Geist und ihre positive Energie in uns aufnehmen und weitergeben können.

            Wenn die Menschen der Franckegemeinschaft, ob jung oder alt, mal nicht weiter wissen oder einen Moment tief durchatmen wollen, dann können wir nun sagen:

            "Komm, setz dich mal ein paar Minuten auf Frau Stietzels Gute-Laune-Bank, dann wird alles wieder gut."😊

            Und damit haben wir sie immer ein bisschen noch bei uns in der Schule.

            Alles Gute, liebe Freundin! 

          • Ein herzliches Willkommen unseren neuen 5.Klassen!

          • Wir wünschen allen unseren Schüler*innen viel Spaß und Freude in der Franckegemeinschaft. Auch unter außergewöhnlichen Umständen werden wir alles versuchen, dass sich jeder im großen Francketeam wohl fühlt.

            Die 5.Klassen durften sich heute schon mal einklingeln und wir hoffen, dass am Ende des Schuljahres die 10.Klasse sich auf ihr Abklingeln freuen können. Nehmt Rücksicht und bleibt schön gesund!

             

          • Erster Schultag am Donnerstag, 27.08.2020

          • Liebe Schüler*innen! Es geht wieder los :)

            Ferien sind ja immer zu kurz, aber es wird schon fleißig vorbereitet.

            Am Donnerstag starten wir gestaffelt wie im Bild oben angegeben. Unsere neuen 5er wollen wir herzlich empfangen! (Auf der EV war erst 8.30 angesagt, wegen organisatorischer Änderungen nun doch 8.00)

            Bitte denkt an folgende Dinge:

            1. Maske

            2. Gesundheitserklärung (die nun länger gilt) Das Formular ist unten zum Download angehängt, es wird aber auch am Donnerstag in den Klassen ausgegeben und muss bis SPÄTESTENS Montag abgegeben werden.

            3. Ein Passfoto, falls euch eine Jahreskarte zusteht.

            ... und natürlich gute Laune :)

            Die 5.Klassen haben gegen 11.30 Schluss (Mittagessen, falls bestellt um 11.45 in der Scholl-Mensa)

            Alle weiteren Infos gibt es am ersten Schultag. Noch einmal schön ausschlafen und dann sehen wir uns wieder.

            Herzliche Grüße Euer Francketeam

          • Schulstart 2020/21

          • Liebe Franckegemeinschaft! 

            Nun starten wir schon wieder ins neue Schuljahr. Ich weiß nicht wie es Euch und Ihnen geht, Erholung ja, aber die Gedanken waren immer beim Thema Schule: Wie geht´s wohl weiter? Werden wir allen Bedürfnissen gerecht? Können wir trotz Hygieneregeln gern zur Schule kommen? 

            In der letzten Woche wurde schon intensiv an der Vorbereitung des neuen Schuljahres gearbeitet und nach Unsicherheiten wie es los geht, gab es nun eine klare Ansage vom Ministerium: Solange das Infektionsgeschehen in unserer Region gering ist, starten wir (fast) normal. Das bedeutet, dass für alle Schüler*innen und Lehrer*innen zunächst mal die Schule so normal wie möglich los geht. Nähere Ausführungen in den nächsten Tagen.

            Sehr herzlich begrüßen wir unsere neuen 5.Klassen! Ihr seid sicher schon gespannt, was euch am Donnerstag um 8.00 erwartet. Eure Eltern, die bereits eine Maildresse angegeben hatten, haben einen Link zur Anmeldung bei Edupage bekommen und sind nun mittendrin in unserer Edupage-Community. Herzlich willkommen!

            Lasst uns weiterhin alle eine herzliche und empathische Beziehung pflegen. Das letzte chaotische Jahr haben wir gut über die Runde gebracht, da werden wir gemeinsam das nächste auch wieder kreativ gestalten und aus der Krise die ein oder andere Chance für unsere Weiterentwicklung nutzen. Ich bin da ganz optimistisch! 

            Konkretere Infos in den nächsten Tagen! Bleibt vor allem schön gesund! 

            Herzlich Grüße Eure Frau Noah

            Wer den neuen Rahmenplan für die Hygienemaßnahmen für die Schulen genau lesen möchte, der kann das hier tun: https://mb.sachsen-anhalt.de/start/

          • Projekt "Grüne Schule"

          • Liebe Franckegemeinschaft!
            Wir möchten gern ein bisschen grüner werden in der Schule. Darum haben wir uns bei Naturprojekte Magdeburg mit einer Idee beworben und hoffen auf Preisgelder!!! Deshalb benötigen wir eure Unterstützung. Die Projektbeschreibung findet ihr auf dieser Seite, auf der ihr auch FÜR UNS voten könnt: 

            https://energie-wird-natur.de/naturprojekte-magdeburg-2020/

            Stadtnatur-Projekt 5: Die "Grüne Schule"

            Bis 15.08.2020 habt ihr die Möglichkeit. Um so größer die Chance auf Kohle für uns, wenn ihr euch fleißig am Voten beteiligt! Macht ruhig Werbung in euren Netzwerken und sammelt fleißig Stimmen!

            Drücken wir uns die Daumen!
            Euer Francketeam